Jogger von Auto erfasst

21-Jähriger kann sich an Vorfall nicht mehr erinnern

Jogger von Auto erfasst

Bereits am Mittwochmittag ist ein Jogger in der Oppenheimer Altstadt von einem Auto erfasst worden. Der 21-Jährige wurde dabei verletzt. Das gab die Polizei am Wochenende bekannt.

Der Jogger kam gegen 13 Uhr aus einem Feldweg und überquerte die Burgstraße, als der Pkw aus der Straße „Zuckerberg“ kam und ihn erfasste. Der 21-jährige Mann kam zu Fall und erlitt mehrere Prellungen und eine Gehirnerschütterung. Er kann sich an den Vorfall nicht mehr erinnern. Laut Polizeibericht weiß der junge Mann nur noch, dass es sich um ein weißes, größeres Fahrzeug gehandelt hatte, das links in die Burgstraße eingebogen war.

Die Polizei Oppenheim sucht Zeugen. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, kann sich unter Telefon 06133/9330 oder per E-Mail an pioppenheim@polizei.rlp.de melden. (js)

Logo