Frau (59) wird von Auto mitgeschleift und schwer verletzt

59-Jährige in Mainzer Klinik gebracht

Frau (59) wird von Auto mitgeschleift und schwer verletzt

Eine 59-jährige Frau aus Grünstadt ist am Samstagvormittag in Oppenheim von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei am Nachmittag.

Gegen 9:40 Uhr ereignete sich der Unfall in der Rheinstraße auf Höhe des Gymnasiums in Oppenheim. Eine 27-jährige Oppenheimerin fuhr mit ihrem Pkw die Rheinstraße vom Rhein kommend in Richtung B9. In Höhe der Bushaltestelle wollte sie dem entgegenkommenden Verkehr Platz machen und rückwärts in die Bushaltestelle einfahren. Dabei übersah sie die 59-jährige Fußgängerin und erfasste sie.

Die 59-Jährige stürzte und wurde vom Auto der Oppenheimerin noch ein kurzes Stück mitgeschleift. Die Fußgängerin erlitt mehrere schwere Verletzungen. Sie wurde von Ersthelfern vor Ort versorgt und später in ein Mainzer Krankenhaus gerbracht. Die Unfallstelle wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Logo