Autofahrer rast in geparkte Pkw: Suderstraße zeitweise gesperrt

Unfallverursacher stand womöglich unter Drogeneinfluss

Autofahrer rast in geparkte Pkw: Suderstraße zeitweise gesperrt

Ein Autofahrer (19) ist am Sonntagmorgen in Mainz-Mombach mit seinem Fahrzeug in zwei geparkte Pkw gekracht. Das bestätigt ein Polizeisprecher auf Nachfrage.

Der Unfall ereignete sich um circa 7:15 Uhr in der Suderstraße. Laut Polizeiangaben besteht der Verdacht, dass der Unfallfahrer unter Drogeneinfluss stand. Verletzt wurde offenbar niemand.

Während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten war die Suderstraße zeitweise vollgesperrt. Die Buslinie 62 musste umgeleitet werden. Die Sperrung wurde um kurz vor 9 Uhr wieder aufgehoben.

Logo