Auto kracht in Straßenbahn

Koblenzer Straße musste vollgesperrt werden

Auto kracht in Straßenbahn

Nach einem Unfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn war die Koblenzer Straße zwischen Saarstraße und Bretzenheim am Montagmorgen vollgesperrt.

Nach ersten Erkenntnissen übersah ein 37-jähriger Offenbacher in Höhe der Fachhochschule gegen 8 Uhr eine rote Ampel. In der Folge fuhr er in die von rechts kommende Mainzelbahn. Bei dem Unfall wurde der Straßenbahnfahrer leicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Auch an der Straßenbahn entstand ein erheblicher Sachschaden.

In Folge des Unfalls kam es im Berufsverkehr zu Staus sowie zu Verspätungen im Tram-Verkehr. (mo)

Logo