44-Jähriger fährt Fußgängerin an

Autofahrer abgelenkt

44-Jähriger fährt Fußgängerin an

Bei einem Unfall mit einem Autofahrer ist am Dienstagmorgen eine Fußgängerin in der Parcusstraße verletzt worden. Das meldet die Mainzer Polizei.

Der 44-jährige Autofahrer war auf dem linken Fahrstreifen der Parcusstraße in Richtung Kaiserstraße unterwegs. Da er nach eigenen Angaben durch ein größeres Fahrzeug abgelenkt war, bemerkte er nicht, dass die Ampel auf Rot umgesprungen war. In der Folge fuhr der 44-Jährige über die rote Ampel und kollidierte dabei mit der 56-jährigen Fußgängerin. Diese war zuvor laut Polizei ordnungsgemäß bei Grün über die Straße gegangen. Bei dem Zusammenstoß wurde die Fußgängerin leicht verletzt.

Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/654210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden. (df)

Logo