100-Jährige stürzt über Strebe

Frau leicht verletzt

100-Jährige stürzt über Strebe

Eine 100-jährige Frau ist am Dienstagmittag auf dem Gutenbergplatz in der Mainzer Innenstadt über eine Strebe gestürzt. Dabei verletzte sie sich leicht.

Wie die Polizei mitteilt, stolperte die Fußgängerin gegen 11 Uhr über die Strebe, die auf dem Boden liegen gelassen worden war. Die Frau stürzte und verletzte sich glücklicherweise nur leicht an der Stirn. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Bei dem Vorgang handelt es sich laut Polizei um einen Verkehrsunfall, da die Strebe bei Aufbauarbeiten auf dem Gutenbergplatz von jemandem hingelegt worden war. Die Polizei prüft derzeit, ob diese bisher unbekannte Person für den Sturz der Frau mitverantwortlich ist.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Mainz unter der Nummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen.

Logo