Das „Legends“ in der Mainzer Altstadt schließt: Nachfolger steht schon fest

Der eine Gastronom macht Schluss, der andere steht schon in den Startlöchern zur Übernahme: Wenn demnächst das „Legends“ schließt, wird eine Kneipe aus der Gaustraße in die Räume in der Umbach ziehen.

Das „Legends“ in der Mainzer Altstadt schließt: Nachfolger steht schon fest

Sieben Jahre lang führte Fisnik Restelica das „Legends“ in der Umbach. Jetzt ist Schluss damit. In Kürze wird die Bar dicht machen. Doch in den Räumen in der Mainzer Altstadt wird es auch in Zukunft eine Kneipe geben. Die zieht lediglich innerhalb von Mainz um.

Nachfolger hat „geiles Konzept“

Wie „Legends“-Chef Restelica gegenüber Merkurist sagt, habe er nach all den Jahren die „Schnauze voll“. In den zurückliegenden Jahren habe es viel Ärger gegeben, zudem habe er hart kämpfen müssen. Jetzt sei erst einmal Schluss. Seine Kinder seien inzwischen größer geworden. Mit ihnen will Restelica nun mehr Zeit verbringen. Deshalb plane er momentan auch nicht, einen neuen Betrieb zu eröffnen. Gänzlich ausgeschlossen für die Zukunft sei dies jedoch nicht.

Nun freue er sich aber, dass der Nachfolger für sein „Legends“ schon bereit steht. Voraussichtlich am 5. März werde das ‘Kneipche’ in die Umbach ziehen. „Die haben ein geiles Konzept, aber an ihrem aktuellen Standort Probleme mit den Nachbarn.“ Dabei ginge es um die Lautstärke sagt Restelica. Zumindest diese Probleme habe es bei ihm nie gegeben. Das „Kneipche“ will er nun unterstützen.

Dass das „Kneipche“ tatsächlich umzieht, erklären die Betreiber nun auch in einem Facebook-Post: „Liebe Kneipianer, wir möchten euch informieren, dass wir nach der Fassenacht umziehen werden.“ Dann wird auch der Grund für den Umzug genannt. So gebe es einige, wenige Nachbarn (nicht unmittelbar), „die sich durch uns gestört fühlten“.

Und so habe es trotz des „tollen Engagements des Ordnungsamts, was uns stets unterstützt hat“, keine andere Wahl gegeben als den Standort mit dem bisherigen Konzept aufzugeben. Die gute Nachricht sei jedoch, dass man sich mit einem Gastronom im Bleichenviertel einigen konnte, heißt es in dem Post. Und diese „sehr schöne Lokalität im Herzen von Mainz“ ist nun das „Legends“ in der Umbach.

Logo