Hier gibt es den besten Döner in Mainz

An dieser Frage scheiden sich die Geister: Wo gibt es den besten Döner in Mainz? Wir haben euch gefragt – und hier sind eure Antworten.

Hier gibt es den besten Döner in Mainz

Nur Straßenverkauf, Liefer- und Abholdienste sind derzeit in der Gastronomie erlaubt. Für viele Restaurants und Kneipen ist das ein harter Schlag, die Mainzer Dönerläden sind aber auch in der Corona-Krise gefragt. Bei keinem anderen Gericht ist die Auswahl in Mainz so groß wie bei der türkischen Spezialität. Den besten Dönerimbiss zu ermitteln – eigentlich fast unmöglich. Dennoch haben wir per Umfrage auf unserer Seite um eure Meinung gebeten: Wo gibt es den besten Döner in Mainz? Hier sind eure Top 5:

Plätze 5 bis 3

Auf Platz 5 unseres Rankings landet der City Döner in der Hinteren Flachmarktstraße. Für 7 Prozent der User gibt es hier den besten Mainzer Döner. Das Kebabhaus Ilayda in Mainz-Hechtsheim landet mit 10 Prozent der abgegebenen Stimmen auf Rang 4. Noch besser schneidet der Stern Döner in der Bleichstraße in Weisenau ab: 11 Prozent der User finden, dass es hier den besten Döner in Mainz gibt.

Platz 2

Den zweiten Platz in unserem Döner-Ranking erreicht mit 13 Prozent Tarz Döner in der Bahnhofstraße. Den kleinen Imbiss gibt es schon seit 2007. Seine Spezialität: die scharfe Paste und die beliebte Cocktailsoße. Der Dönerspieß ist aus Putenfleisch, für Vegetarier gibt es Falafel und Schafskäse. Den ersten Platz verfehlt Tarz damit nur knapp.

Platz 1

Den ersten Platz erreichen gleich zwei Mainzer Dönerläden. Auf 14 Prozent kommt zum einen der Laden Dönerstag im Kaiser-Wilhelm-Ring. Außer dem klassischen Döner stehen hier noch Falafel-Sandwiches, Pide, Salat und Pizza auf der Speisekarte. Die Spezialität des Hauses ist das Döner Kebab Sandwich à la Turka: mit Dönerfleisch, Tomaten, Zwiebeln, Petersilie, Zitronensaft und Chili.

Ebenfalls den ersten Platz mit 14 Prozent belegt der Berliner Gemüse Kebap in der Gärtnergasse, wo Döner und Falafel mit Gemüse wie Auberginen und Kartoffeln zubereitet werden. Außerdem steht seit Neuestem wieder eine weitere türkische Spezialität auf dem Plan: veganes Çiğ Köfte aus Weizen, Tomatenmark und gemahlenen Chilischoten.

Die absolute Top-Antwort war allerdings eine andere: nämlich „Woanders“ (26 Prozent). Das liegt natürlich an den vielen Dönerläden, die wir nicht alle berücksichtigen konnten. Was ist euer liebster Dönerladen? Postet eure Antwort in die Kommentare.

Logo