Unbekannter attackiert Mainzer (20) am Schillerplatz mit Pfefferspray

Polizei sucht Zeugen

Unbekannter attackiert Mainzer (20) am Schillerplatz mit Pfefferspray

Ein bislang unbekannter Dieb hat am Samstagabend einen Mainzer (20) am Schillerplatz mit Pfefferspray attackiert und ihm Geld gestohlen. Die Polizei sucht jetzt nach dem Unbekannten.

Der 20-jährige Mainzer stand gegen 21 Uhr an der Haltestelle „Schillerplatz“. Dort wollte er seiner kleinen Schwester gerade etwas Bargeld geben, als ein Mann an ihm vorbeiging und ihm Pfefferspray ins Gesicht sprühte.

Der Mainzer ließ das Bargeld fallen. Der Angreifer nutzte die Gelegenheit, hob das Geld auf und rannte in Richtung Münsterplatz davon. Der 20-Jährige musste vor Ort vom Rettungsdienst behandelt werden.

Die Polizei beschreibt den Täter wie folgt: Er ist circa 40 Jahre alt schlank und hat helle Haare und eine helle Haut. Zum Tatzeitpunkt trug er eine dunkle Jacke und Hose. Wer Hinweise geben kann, soll ich unter der Nummer 06131 65-3633 bei der Mainzer Kriminalpolizei melden.

Logo