Keine Ballermann-Stars, aber trotzdem Party-Stimmung im ZDF-Fernsehgarten

Wegen der Hochwasser-Katastrophe hatte das ZDF den beliebten „Mallorca“-Fernsehgarten kurzfristig abgesagt. Was stattdessen in der TV-Show passierte.

Keine Ballermann-Stars, aber trotzdem Party-Stimmung im ZDF-Fernsehgarten

Eigentlich sollten am Sonntag Ballermann-Stars wie Mickie Krause, Markus Becker und der „König von Mallorca“ Jürgen Drews den Mainzer Lerchenberg zur Partymeile machen. Doch daraus wurde nichts. Aufgrund der Flutkatastrophe in Teilen von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen entschied sich das ZDF, den „Mallocra“-Fernsehgarten kurzfristig abzusagen (wir berichteten).

Stattdessen rief Moderatorin Andrea „Kiwi“ Kiewel das Motto „Schlager delüx“ aus. Zur 460. Ausgabe der Show, bei der wöchentlich bis zu zwei Millionen Zuschauer am Fernsehen dabei sind, begrüßte das Publikum vor Ort Kiewel mit Standing Ovations. Diese erklärte dann auch gleich zu Beginn, dass es aktuell „schwierige Umstände“ in den Hochwassergebieten seien und die Menschen dort auf viel Hilfe und Liebe angewiesen wären.

Kiewel: „Sonst sieht ganz Mainz mein Schlüppi“

Ersatzlos gestrichen wird der „Mallorca“-Fernsehgarten aber nicht. Stattdessen werde es am 19. September eine „Oktoberfest meets Mallorca“-Ausgabe geben, wie Kiewel sagte. Doch auch wenn es keine Ballermann-Hits zu hören gab, wurde es dennoch keine Show der leisen Töne. Dafür sorgte Moderatorin Kiewel schon selbst. Bei einem Musik-Quiz, bei dem das Publikum Schlager-Titel erkennen sollte, gestand sie mit einem Lächeln: „Wir machen dieses Spiel nur, damit ich singen kann.“

Für Mallorca-Stimmung light und „lalala“ im Refrain sorgten dann doch noch Anna Maria Zimmermann und Lorenz Büffel, die sonst auch in El Arenal auftreten. In „Ein Lied für diese Welt“ sangen die beiden von einer Erde ohne Leid und Krieg. Etwas schräger wurde es dann noch als Ex-Dschungelkönig und DSDS-Urgestein Menderes seinen „Nano (vom Planeten X)“ besang, in dem es um einen Außerirdischen geht. Für einen Lacher sorgte dann Kiewel noch zum Schluss, als sie bei einer Akrobatik-Nummer mitmachen sollte. Sie lehnte dankend ab: „Sonst sieht ganz Mainz meinen Schlüppi.“

Logo