DFB-Pokal: Warum das Erstrundenspiel jetzt in Mainz stattfindet

Vereine einigen sich auf Tausch des Heimrechts

DFB-Pokal: Warum das Erstrundenspiel jetzt in Mainz stattfindet

Normalerweise lebt die erste Runde des DFB-Pokals von ihren Besonderheiten: Bundesligateams, die sonst in prächtigen Arenen auflaufen, müssen plötzlich in aus der Zeit gefallenen Mini-Stadien antreten. Denn in der ersten Pokalrunde spielen beinahe immer Amateur-Teams gegen Vereine aus der ersten oder zweiten Liga. In diesem Jahr wäre es für Mainz 05 ins niedersächsische Wilhelm-Langrehr-Stadion gegangen - dort trägt Regionalligist TSV Havelse 1912 seine Heimspiele aus. Doch 2020 ist wegen der Corona-Krise alles ein bisschen anders.

Und deshalb haben Mainz 05 und der TSV Havelse kurzerhand das Heimrecht getauscht - das Pokal-Erstrundenspiel Mitte September (11. bis 14. - genauer Termin noch nicht festgelegt) findet in der Opel Arena statt. Fans werden das Spiel trotzdem am TV verfolgen müssen, sie dürfen wegen der Corona-Schutzmaßnahmen nicht in die Stadien. Das gaben beide Clubs nun am Mittwoch bekannt.

Der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder sagt: „Der TSV Havelse ist mit dem Wunsch an uns herangetreten, aufgrund des für ihn zu großen organisatorischen Aufwands das Heimrecht für die erste Runde im DFB-Pokal mit uns zu tauschen. Wir haben diesem Wunsch entsprochen und hierfür eine pragmatische gemeinsame Lösung gefunden, welche die Interessen beider Klubs wahrt.“

Der Tausch des Heimrechts ist in dieser Saison entgegen der eigentlichen Regelung aufgrund der Corona-Pandemie möglich. „Als Fußballer blutet mir aber schon das Herz, denn gerade im Heimrecht der unterklassigen Klubs und in der besonderen Atmosphäre ihrer Stadien liegt ja eigentlich der spezielle Reiz des DFB-Pokals“, so Schröder weiter. Auf der Webseite des TSV Havelse erklärt der Verein: „Wir bedauern sehr, dass wir unseren Fans und den Unterstützern des Vereins ein solches Highlight-Spiel in diesem Jahr und unter diesen Bedingungen in Havelse leider nicht anbieten können.“ (nl)

Logo