Spendenaufruf für Susannas Beerdigung

Schon mehr als 6000 Euro gesammelt

Spendenaufruf für Susannas Beerdigung

Um die Beerdigung der ermordeten Susanna aus Mainz zu finanzieren, ist auf der Internetseite „leetchie“ ein Spendenaufruf veröffentlicht worden.

Bisher sind mehr als 6700 Euro zusammengekommen. Mehr als 300 Personen haben bis Freitagabend bereits für Susannas Beerdigung gespendet.

Wie es in dem Aufruf heißt, wolle man mit der Aktion „der Familie und Freunden eine Chance geben, Susanna einen gerechten und würdevollen Abschied zu ermöglichen.“ Der gesamte Erlös werde an die Familie ausgezahlt.

Wer auch spenden möchte, kann dies auf leetchi.com tun.

Hintergrund

Am Mittwoch fand die Polizei die Leiche der 14-jährigen Susanna in Wiesbaden auf einem Feld im Stadtteil Erbenheim. Wie sich herausstellte, wurde Susanna vergewaltigt und ermordet. Ein Iraker, der verdächtigt wird, Susanna ermordet zu haben, hatte sich zunächst in sein Heimatland abgesetzt. Inzwischen ist er dort von Sicherheitskräften aufgegriffen und verhaftet worden.

Logo