Geburtstag am 11.11. – holt Mainz 05 Christian Fassnacht?

Wird ein Schweizer Fußballer zum neuen Publikumsliebling bei Mainz 05? Mit dem Nachnamen Fassnacht, geboren am 11.11., wäre er wohl einer der kuriosesten Neuzugänge bei den 05ern. Zumindest gerüchteweise soll beim FSV Interesse bestehen.

Geburtstag am 11.11. – holt Mainz 05 Christian Fassnacht?

Zugegeben: Dieses Transfergerücht klingt fast schon ein bisschen zu gut, als dass es stimmen könnte. Denn nach der Verpflichtung des Schweizer EM-Fahrers Silvan Widmer in der vergangenen Woche (wir berichteten), sollen die 05er nun Interesse am nächsten Schweizer Nationalspieler haben: Flügelspieler Christian Fassnacht (27) von den Young Boys Bern.

Und als ob der Fußballer aus Zürich von Namen her nicht schon gut genug in die Fastnachtshochburg Mainz passen würde, hat er auch noch ausgerechnet am 11.11. Geburtstag. Nachdem Mainzer Fußballfans während der EM bereits in sozialen Medien von einer Fassnacht-Verpflichtung geträumt hatten, könnte der Wunschtransfer nun wirklich über die Bühne gehen. Zumindest vermeldete das Schweizer Portal „Nau.ch“ am Dienstag, Fassnacht sei Thema bei den 05ern. Wie hoch der Wahrheitsgehalt des Gerüchts ist, ist aber noch unklar.

Immerhin zweimal kam Fassnacht bei der Europameisterschaft für die Schweizer zum Einsatz: Im Achtelfinale gegen Frankreich (Sieg im Elfmeterschießen) und im Viertelfinale gegen Spanien (Niederlage im Elfmeterschießen) wurde er eingewechselt. Erfolgsverwöhnt ist der 27-Jährige aus der Schweizer Liga, dort gewann er mit den Young Boys Bern zuletzt vier Meisterschaften in Folge.

Zumindest aus finanzieller Sicht wäre ein Transfer für den FSV wohl zu stemmen: Laut dem Portal Transfermarkt.de liegt Fassnachts (geschätzter) Marktwert bei drei Millionen Euro.

Logo