Trauer um Mainzer Wirtin

Große Anteilnahme in sozialen Medien

Trauer um Mainzer Wirtin

Große Trauer in Finthen: Die Wirtin der Fontanastuben, Rita Kohl, ist tot. Das meldet die Facebook-Seite Finthen.

So heißt es in dem kurzen Post: „Leider müssen wir das neue Jahr mit einer traurigen Nachricht beginnen. Rita Kohl, Fontanastuben, hat uns am Samstag für immer verlassen. Unser Mitgefühl und Beileid gilt der Familie und Angehörigen.“ Die Anteilnahme am Tod der Wirtin ist indes enorm. Viele User drücken ihr Beileid aus und wünschen der Familie der Verstorbenen viel Kraft für die schwere bevorstehende Zeit.

Einige bedanken sich auch für die vielen angenehmen Stunden, die sie in der Gaststätte verbracht haben. So postet ein User unter der Todesnachricht: „Wir werden dich und die sehr schöne Zeit mit dir in den Fontana Stuben sehr vermissen.“ Eine andere Userin kommentiert: „Es tut mir sehr leid um Rita. Sie hatte für die fernere Zukunft so viele Pläne. Möge sie in Frieden ruhen.“

Rita Kohl hatte die Fontanastuben an der Bezirkssportanlage in Finthen im Jahr 2008 übernommen. Auf der Speisekarte des Restaurants standen gutbürgerliche deutsche Küche sowie selbstgemachter Nachtisch oder Kuchen.

Logo