Ziege legt Verkehr auf der A643 lahm

Tier sprang auf der Autobahn herum

Ziege legt Verkehr auf der A643 lahm

Eine Ziege hat am Dienstagabend den Verkehr auf der A643 lahmgelegt. Das meldet die Mainzer Polizei.

Mehrere Autofahrer riefen gegen 17:55 Uhr bei der Polizei an und meldeten die Ziege auf Höhe der Anschlussstelle Mombach. Als die Polizei eintraf, war die Ziege noch vor Ort und lief auf der Autobahn herum. Dabei sprang sie auch über die Mittelleitplanke.

Zum Schutz der Autofahrer und der Ziege wurde die Autobahn in beide Richtungen gesperrt. Die Ziege konnte unverletzt eingefangen werden, Autos kamen auch nicht zu Schaden. Um 18:15 Uhr hob die Polizei die Sperrung wieder auf. Durch die Sperrung staute sich der Verkehr leicht in beiden Fahrtrichtungen. (nl)

Logo