Toter Hase gefunden: Kriminalpolizei leitet Ermittlungen ein

Kripo hofft auf Zeugenhinweise

Toter Hase gefunden: Kriminalpolizei leitet Ermittlungen ein

Weil in Laubenheim am Samstagmorgen ein verendeter Hase gefunden worden ist, hat die Kriminalpolizei inzwischen Ermittlungen aufgenommen. Das berichtet die Polizei.

Der Grund für die Ermittlungen: Offenbar waren Wilderer - also illegale Jäger - für den Tod des Tieres verantwortlich. Wie sich zeigte, hatte sich der Hase zwischen dem Dammweg in Laubenheim und der Lotharyaue in einer ausgelegten Drahtschlinge verfangen und war daraufhin verendet.

In der näheren Umgebung wurden wenig später weitere Drahtschlingen entdeckt, die dort offenbar ausgelegt worden waren. Die Kriminalpolizei ermittelt und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06131-653630 entgegen.

Logo