Großeinsatz am Rhein

Person im Wasser gemeldet

Großeinsatz am Rhein

Mit einem Großeinsatz am Rhein auf Höhe der Theodor-Heuss-Brücke haben Polizei und Feuerwehr am Donnerstagabend nach einer Person im Wasser gesucht. Wie die Polizei Wiesbaden gegenüber Merkurist bestätigt, wurden die Rettungskräfte gegen 22 Uhr informiert.

Der Rettungsleitstelle wurde von einem Zeugen eine Person im Wasser gemeldet. Sie soll von der Theodor-Heuss-Brücke gesprungen sein. Seitdem suchten Polizei, Feuerwehr und die Wasserrettung den Rhein um die Heuss-Brücke ab. Auch ein Hubschrauber und Rettungsboote waren im Einsatz.

Gegen 23:30 Uhr war der Einsatz beendet. Eine Person konnte nicht gefunden werden.

Logo