So schneiden Mainzer Kinos im Kino-Ranking 2020 ab

Auch Capitol und Palatin vertreten

So schneiden Mainzer Kinos im Kino-Ranking 2020 ab

43 Städte, 300 Kinos: Das Online-Portal „Testberichte.de“ hat nun das „Kino-Ranking 2020“ veröffentlicht. Auch die drei Mainzer Kinos wurden auf ihre Beliebtheit hin bewertet. Grundlage dafür waren die Google-Rezensionen.

Abgeschlagen weit hinten landet das „CineStar“ an der Holzhofstraße auf Platz 297 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3,7. Noch im Oktober 2019 landete das „CineStar“ unter den Top-100-Lieblingskinos (wir berichteten). Damals war das Mainzer Haus das einzige von mehr als 50 „CineStar“-Kinos in Deutschland, das im Ranking vertreten war. Damals wählten die User der Seite „moviepilot“.

Besser schnitten die anderen beiden Kinos ab. Das „Capitol“ an der Neubrunnenstraße holte Platz 64 (durchschnittliche Bewertung von 4,6). Das „Palatin“ im Bleichenviertel landete auf Platz 57 ebenfalls mit einer Bewertung von 4,6 von 5.

Betrachtet wurden Kinos in Städten mit über 200.000 Einwohnern sowie alle Landeshauptstädte (also auch Saarbrücken, Potsdam und Schwerin mit je unter 200.000 Einwohnern). Auf Platz 1 der beliebtesten Kinos landet das „Lodderbast Kino“ in Hannover.

Das gesamte Ranking findet Ihr hier. (rk)

Logo