Cinestar plant Wiedereröffnung

Alle 49 Standorte sollen an einem einheitlichen Termin im Sommer eröffnen.

Cinestar plant Wiedereröffnung

Cinestar plant, seine Kinos im Juli wieder zu öffnen. Dann würden auch in Mainz wieder Filme auf den Leinwänden zu sehen sein. Den Termin hätten führende Kino- und Verleihverbände allen Kinos empfohlen, so das Unternehmen in einer Mitteilung.

„Die Kinowirtschaft steht wie nahezu alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen in den Startlöchern, um ihren Betrieb angesichts sinkender Infektionszahlen und steigender Impfquoten wieder aufzunehmen“, erklärt CineStar. „Die Branche hat sich mit großer Mehrheit darauf verständigt, den 1.Juli als Termin für den Neustart vorzusehen.“

Hintergrund der bundesweit einheitlichen Planung sei die besondere Situation der Kinos: „Als national funktionierender Markt ist es für die Lichtspielhäuser zwingend notwendig, gemeinsam zu öffnen, denn nur dann können neue Filme gestartet werden“, erklärt Cinestar. Neben dem einheitlichen Termin müsse die Wiedereröffnung außerdem an weitere Bedingungen geknüpft werden, um es den Kinos überhaupt zu ermöglichen, wirtschaftlich tragfähig zu arbeiten. Dazu gehöre aus Sicht der Branche, dass die Kinobesucher keinen Mund-Nasen-Schutz am Platz tragen müssen, damit sie essen und trinken können. Im Gegensatz zum ersten Lockdown hoffe die Branche auf Sitzplatzkapazitäten von 50 Prozent. Bei einem Modellprojekt im Cinestar Lübeck habe sich dieses Konzept bewährt. Dort werden außerdem Lüftungsanlagen eingesetzt.

Die Politik soll jetzt die nötigen Voraussetzungen schaffen, damit der bundesweite Termin eingehalten werden kann. Den Vorlauf bis zur Eröffnung am 1. Juli brauche die Branche aber in jedem Fall. „Um unseren Kinobetrieb wieder aufzunehmen, benötigen wir bis zu vier Wochen. Wir müssen zum Beispiel die vollständig geleerten Warenbestände auffüllen, Abläufe testen und den Einsatz unserer Mitarbeiter planen“, erklärt Michael Landgraf, Theaterleiter des Cinestar Mainz. Auch die neuen Filme müssten im Vorfeld beworben werden, damit die Gäste bereits im Juni erfahren, worauf sie sich freuen können. Schon jetzt sind mehrere Filmstarts im Juli terminiert. Darunter „Conjuring 3: Im Bann des Teufels“, „Hotel Transsilvanien - Eine Monster Verwandlung“ und „Fast & Furious 9“.

Logo