Kein Blitzer, aber Warnung vor Radar-Kontrolle auf A60

Lange stand am Autobahnkreuz Mainz-Süd ein semi-mobiler Blitzer in Richtung Bingen. Mit dem Schild „Radarkontrolle“ wurden die Autofahrer auf das dortige Tempolimit hingewiesen. Jetzt ist der Blitzer weg, das Warnschild aber noch da.

Kein Blitzer, aber Warnung vor Radar-Kontrolle auf A60

Das Autobahnkreuz Mainz-Süd ist aktuell immer noch Baustelle. Unter anderem zum Schutz der Arbeiter ist dort ein Tempolimit vorgesehen, das auch durch Radarkontrollen überwacht wird. Aktuell steht dort ein semi-mobiler Blitzer in Fahrtrichtung Frankfurt, der auslöst, wenn Autofahrer schneller als die vorgeschriebenen 60 Stundenkilometer fahren.

Zuvor stand der Blitzer auch schon wochenlang ungefähr auf gleicher Höhe in Fahrtrichtung Bingen. Auf der Behelfsbrücke kurz vor der Ausfahrt Kaiserslautern gilt Tempo 40. Um die Autofahrer vom Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit abzuhalten, warnt dort extra ein Hinweisschild mit der Aufschrift „Radarkontrolle“. Mittlerweile ist der Blitzer nicht mehr da, das Schild „Radarkontrolle“ steht aber immer noch an seiner alten Stelle. Einige Autofahrer fühlen sich nun in die Irre geleitet und fragen, warum das Schild dort noch steht, obwohl keine Geschwindigkeitsmessung mehr stattfindet.

Unter den Merkurist-Lesern wird die Situation kontrovers diskutiert. So glaubt ein Leser: „Für einen Autofahrer, der sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit hält, ist es völlig wurscht, ob da mit oder ohne Blitzer auf Radarkontrollen hingewiesen wird.“ Anders bewertet ein anderer Leser die Situation: „Problem sind aber die, die von dem Schild beinahe einen Herzinfakt bekommen und von 40 auf 0 runterbremsen. Und davon gibt’s leider sehr viele!“ Doch was sagt die Polizei zu der Problematik?

Rein rechtlich in Ordnung

Die Mainzer Polizei sieht hier kein Problem. Wie ein Sprecher gegenüber Merkurist sagt, könne das Schild rein rechtlich gesehen stehen bleiben, auch wenn dort aktuell keine Radarkontrolle erfolge. Der Trailer könnte ja bald wiederkommen. Der Einfachheit halber lasse man das Hinweisschild deshalb stehen, um es nicht wieder nach ein paar Tagen aufstellen zu müssen, so der Sprecher.

(ps)

Logo