Brand in Mainzer Kita

Keine Personen im Gebäude

Brand in Mainzer Kita

Bei einem Brand sind am Sonntagmorgen Teile einer Kita in Drais zerstört worden. Das meldet die Mainzer Feuerwehr.

Eine Anruferin hatte um 6:25 Uhr Rauch aus den Containern der Kita am Waldweg gemeldet. Die Einsatzkräfte konnten den Brand auf der Rückseite eines Containers verorten. Durch die mittlerweile zerborstenen Fenster kam es zu einer Durchzündung. Die Feuerwehr brachte das Feuer nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Es befanden sich keine Personen im Container.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in den Sonntagvormittag. Bei dem Brand wurden vier Container so stark zerstört, dass diese nicht mehr nutzbar sind, weitere wurden verraucht. Die Kita kann vorerst nicht mehr genutzt werden. Mehrere Fenster wurden zerstört.

Außer der Mainzer Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Drais war auch der Rettungsdienst mit einem Fahrzeug vor Ort. Verletzt wurde niemand. Was zu dem Schwelbrand geführt hat, ist derzeit noch unklar. Der Kriminaldauerdienst war vor Ort und ermittelt.

Logo