Sexuelle Belästigung in Rüsselsheim

Unbekannter zieht 21-Jähriger an den Haaren

Sexuelle Belästigung in Rüsselsheim

Sexuell belästigt und an den Haaren gezogen hat ein Jugendlicher eine 21-Jährige in Rüsselsheim. Die Polizei sucht nach Hinweisen zum Tatverdächtigen.

Die Tat soll sich gegen 18 Uhr auf einem Spielplatz in der Robert-Bunsen-Straße abgespielt haben. Dort berührte der 15 bis 16 Jahre alte Jugendliche die Rüsselsheimerin unsittlich. Als sich die 21-Jährige wehrte, riss ihr der Jugendliche an den Haaren. Dadurch stürzte die Frau. Sie machte laut auf sich aufmerksam, der Unbekannte flüchtete.

Der Verdächtige ist laut Polizei circa 1,60 Meter groß, hat eine kräftige Statur und eine dunklere Hautfarbe. Die Zeugin beschrieb ihn als ungepflegt, zudem war er mit einem schwarzen T-Shirt mit gelber Aufschrift und mit grauen Shorts bekleidet.

Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06142/696-0 zu melden.

Logo