Real-Übernahme: Noch ein Mitbewerber?

Wer macht das Rennen um den Markt in Mainz-Bretzenheim?

Real-Übernahme: Noch ein Mitbewerber?

Viele Real-Märkte sind es nicht mehr, die immer noch nicht an andere Mitbewerber vergeben sind. Dazu zählt aktuell auch weiterhin der Real-Standort in Bretzeheim. Wie wir mehrfach berichteten, wird dort aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Kaufland das Rennen machen, auch wenn Globus ebenfalls Interesse am Markt in der Haifa-Allee hat. Doch kommt jetzt noch ein ganz anderer Mitbewerber ins Spiel?

„Mainz generell ein interessanter Standort“

Denn nun will sich auch die Bio-Supermarktkette Alnatura um Real-Märkte bemühen. „Grundsätzlich sind wir bundesweit an den Real-Standorten interessiert, wenn sie unseren Bestand sinnvoll ergänzen“, sagt eine Sprecherin auf Anfrage von Merkurist. Doch was bedeutet das nun konkret für Mainz? „Mainz ist für Alnatura generell ein interessanter Standort, und wir prüfen immer geeignete Optionen“, so die Sprecherin.

Ob sich Alnatura nun aber konkret mit dem Standort in Bretzenheim beschäftigt, ist unklar. Eine Nachfrage speziell zum Real-Markt in der Haifa-Alle bleibt unbeantwortet. Das gleiche gilt für das Anliegen von Leserin Pija. Sie fragt: „Wann bekommt Gonsenheim endlich einen Alnatura?“ Auch hier gilt das allgemeine Alnatura-Statement zum Standort Mainz.

Dafür gibt es quasi eine Vollzugsmeldung für einen anderen Alnatura-Standort im Rhein-Main-Gebiet. „Der nächste Alnatura Super Natur Markt wird in Hochheim eröffnen. Dort geht in der Frankfurter Straße 77a am 10. Juni 2021 ein Alnatura Markt an den Start“, so die Unternehmens-Sprecherin abschließend.

Logo