„Alnatura“ eröffnet neue Filiale am Zollhafen

770 Quadratmeter Verkaufsfläche

„Alnatura“ eröffnet neue Filiale am Zollhafen

In der Altstadt gibt es ihn bereits, nun wird auch ein „Alnatura“ in der Neustadt folgen: Am 16. August eröffnet die Bio-Supermarkt-Kette ihre zweite Filiale in Mainz. Das bestätigt das Unternehmen gegenüber Merkurist.

Die Filiale wird am Zollhafen in das Projekt „Riverside“ an der Kreuzung von Rheinallee und Nahestraße einziehen. Dort entsteht momentan der Markt mit rund 770 Quadratmetern Verkaufsfläche. Mehr als 6000 Bio-Produkte sollen dann dort angeboten werden, so eine Sprecherin der Supermarkt-Kette.

Abgesehen von Obst und Gemüse werde der Supermarkt außerdem Brot- und Backwaren, Molkereiprodukte und ein Trockensortiment anbieten. Viele der Produkte kämen aus der Region, so die Sprecherin. Darüber hinaus werde es eine Abteilung mit Naturkosmetik und ein Sortiment für Babys und Kinder geben.

Ab der Eröffnung am 16. August werde der Markt dann montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr geöffnet sein. Für die Kunden steht während des Einkaufs zudem eine Tiefgarage mit 20 Stellplätzen direkt unter dem Laden zur Verfügung.

Logo