Konzertabsage: Xavier Naidoo singt nicht in Mainz

Ersatztermin im Juni 2021

Konzertabsage: Xavier Naidoo singt nicht in Mainz

Das Konzert des Sängers Xavier Naidoo wird nicht in Mainz stattfinden. Das gab der Veranstalter „Mainzplus Citymarketing“ am Freitagnachmittag bekannt.

Naidoo hätte einen Auftritt im Rahmen der Festivalreihe „Summer in the City“ gehabt. Das Konzert hätte am 11. Juli stattfinden sollen. Aufgrund der behördlichen Bestimmungen während der Corona-Pandemie könne dies nicht wie geplant stattfinden, so „Mainzplus“. Im Vorfeld hatte es Kritik an dem geplanten Auftritt gegeben (wir berichteten).

„Als Ersatztermin findet das Konzert am 6. Juni 2021 nach Angaben des Tourneeveranstalters Live Nation aber auf der Loreley Freilichtbühne in St. Goarshausen unter Federführung eines anderen Veranstalters statt“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Tickets für das abgesagte Konzert in Mainz können zurückgegeben werden. „Live Nation teilt mit, dass auch die Möglichkeit besteht, die alten Tickets für das abgesagte Konzert gegen neue Tickets für das Konzert in St. Goarshausen zu tauschen.“ Der Umtausch und die Rückabwicklung erfolgen bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle. (mo)

Das könnte Euch auch interessieren:

Logo