Raubüberfall auf Mainzer Taxifahrer

Polizei fahndet nach dem Täter

Raubüberfall auf Mainzer Taxifahrer

Ein Taxifahrer ist Freitagnacht von einem bislang unbekannten Täter in den Kleingartenanlagen zwischen Mombach und Budenheim überfallen worden. Das meldet die Mainzer Polizei.

Nachdem der Fahrgast kurz vor Mitternacht in das Taxi am Mainzer Hauptbahnhof einstieg, ließ er sich zunächst in die Kleingartenanlagen fahren. Dort angekommen bedrohte er den 38-jährigen Taxifahrer und entwendete die Taxikasse sowie die private Geldbörse des Geschädigten. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre, 1,75 - 1,80 Meter groß, normale Statur. Er trug eine schwarze Kappe sowie einen dunklen Hoodie mit hellem Muster im Schulterbereich und wies ein gepflegtes Erscheinungsbild auf. Er sprach Mainzer Mundart und hatte einen gebräunten Teint.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Logo