Motorradfahrer in Mombach schwer verletzt

Die Polizei ermittelt

Motorradfahrer in Mombach schwer verletzt

Ein Motorradfahrer hat in der Nacht zum Sonntag in Mombach die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er prallte gegen einen Baum und verletzte sich schwer. Die Unfallursache ist noch nicht abschließend geklärt. Das teilte die Mainzer Polizei am Montag mit.

Der 29-Jährige fuhr gegen 2:15 Uhr die Industriestraße entlang, als er aus ungeklärten Gründen die Kontrolle verlor. Er fuhr gegen den Baum und stürzte auf die Fahrbahn. Der Mann wurde von zufällig vorbeikommenden Ärzte erstversorgt. Daraufhin wurde der Schwerverletzte in ein Krankenhaus gebracht.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelte es sich bei dem Motorrad um ein gestohlenes Fahrzeug, das ebenfalls gestohlene Kennzeichen trägt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Während der Unfallaufnahme musste die Industriestraße zwischen der Dahlheimer Wiese und der Hauptstraße komplett gesperrt werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Logo