Rosenmontagszug - „Es wird gefährlich“

Wetter-Experten schlagen Alarm

Rosenmontagszug - „Es wird gefährlich“

Findet der Rosenmontagsumzug statt oder zwingen Orkanböen die Veranstalter, den Zug abzusagen? Diese Frage beschäftigt hunderttausende Narren, die in zwei Tagen in Mainz ausgelassen feiern wollen. Der Mainzer Carneval-Verein (MCV) will über diese Frage endgültig erst am Sonntag beraten (wir berichteten). Die aktuellen Wettervorhersagen werden den Verantwortlichen die Aufgabe aber nicht leichter machen. Wetter-Experten warnen inzwischen vor starken Sturmböen.

Wie ein Mitarbeiter des Deutschen Wetterdiensts (DWD) gegenüber Merkurist sagt, erhärten sich die Prognosen für den Rosenmontag, was Sturm und Gewitter angeht. „Es wird potenziell gefährlich vom Wind her.“ Am Montag werde der Sturm seinen Höhepunkt erreichen. „Dann werden Sturm-Böen mit 70 bis 80 Stundenkilometern über Mainz hinwegziehen.“ Bei manchen Veranstaltern seien damit schon die Sicherheitsvorgaben überschritten, so der DWD-Mitarbeiter.

Ebenfalls kritisch bewertet Diplom-Meteorologe Dominik Jung von „wetter.net“ die aktuelle Entwicklung. Er sagt für Rosenmontag sogar noch heftigere Sturm-Böen voraus. „Von 11 bis 14 Uhr haben wir die stärksten Auswirkungen mit Böen von 80 bis 90 Stundenkilometern.“ Schauer und Gewitter könnten auch dazukommen. Man müsse das Risiko sorgfältig abwägen, ob der Zug stattfinden kann, so Jung. „Wenn man die Prämisse hat, bei Sturm die Züge abzusagen, dann müsste man dies nach dem aktuellen Stand der Dinge tatsächlich auch durchziehen und eine Absage wäre unausweichlich.“ Das Sturmrisiko sei einfach unkalkulierbar. „Brechen Äste ab oder stürzen Bäume um und treffen Zuschauer, dann ist das Unglück da“, so Jung.

Beim MCV geht man aktuell aber davon aus, dass der Umzug stattfinden wird. „Wir sind noch sehr entspannt“, sagt MCV-Pressesprecher Michael Bonewitz auf Anfrage. Die aktuelle Situation sei nicht mit der von vor drei Jahren vergleichbar. Damals war der Zug am Tag davor kurzfristig abgesagt worden, weil eine Sturmwarnung für Rosenmontag herausgegeben wurde.

(ps)

Logo