Mainz eine der fußgängerfreundlichsten Städte Deutschlands

Mainz belegt Platz in Top Ten

Mainz eine der fußgängerfreundlichsten Städte Deutschlands

Mainz gehört zu den fußgängerfreundlichsten Städten Deutschlands. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Ferienhaus-Suchmaschine Holidu. Mainz belegt in dem Ranking den siebten Platz.

Um das Ergebnis zu ermitteln, setzte die Ferienhaus-Suchmaschine den Prozentsatz an Fußgängerzonen ins Verhältnis zu den Gesamtkilometern der Straßen. Dabei wurde allerdings nicht die Verkehrssituation vor Ort berücksichtigt. In Mainz sind demnach 3,44 Prozent der Straßen fußgängerfreundlich, was eine Gesamtlänge von sieben Kilometern ergibt.

Die fußgängerfreundlichste Stadt Deutschlands ist laut Studie Koblenz. Mit insgesamt 13 Kilometern erreicht die Stadt einen Anteil von 5,52 Prozent autofreier Straßen. Auf Platz zwei landet Freiburg (4,95 Prozent), Rang drei belegt Hannover (4,48 Prozent). Frankfurt landet auf Platz 16 der fugängerfreundlichsten Städte Deutschlands. Die Bundeshauptstadt Berlin landet lediglich auf dem 56. Rang (etwa ein Prozent).

Die Daten wurden laut Holidu im März 2018 mit Hilfe der Datenbank Open Street Maps erhoben. Das Gesamtergebnis ist auf der Internetseite der Ferienhaus-Suchmaschine abrufbar.

Logo