Stichverletzung im Oberkörper: 69-Jähriger im Krankenhaus

38-Jähriger verdächtig

Stichverletzung im Oberkörper: 69-Jähriger im Krankenhaus

Nach einem Streit am Mittwochabend in einem Weisenauer Lokal ist ein 69-Jähriger Mann mit Stichverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Das meldet die Polizei.

Nach derzeitigem Kenntnisstand hielt sich der Mann in einem Lokal im Stadtteil Mainz-Weisenau auf. Im Laufe des Abends kam es zum Streit mit einem 38-Jährigen. Dieser steht im Verdacht, dem Mann die Verletzung am Oberkörper gegen 23:15 Uhr zugefügt zu haben.

Die Untersuchung im Krankenhaus ergab, dass die Verletzung des 69-Jährigen nicht lebensgefährlich ist. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar, die Mainzer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Logo