Warum das Internet im Heilig-Kreuz-Areal gerade nicht funktioniert

Im Mainzer Heilig-Kreuz-Areal ist seit Kurzem das Datennetz von T-Mobile ausgefallen. Wie es jetzt weitergeht.

Warum das Internet im Heilig-Kreuz-Areal gerade nicht funktioniert

Seit einiger Zeit gibt es im Bereich des Heilig-Kreuz-Areals Probleme mit dem Internetzugang. „T-Mobile Datennetz - Fehlanzeige“, scheibt Merkurist-Leser Andreas in seinem Snip. Betroffen ist vor allem das Gebiet um die Hechtsheimer Straße und den Heiligkreuzweg. Die Telekom hat bereits den Grund für das Problem herausgefunden und versucht, eine Lösung zu finden.

„Grund der Störung ist der Abriss eines Gebäudes, auf dem bis dato die Mobilfunkantenne stand“, erklärt Frank Leibiger von der Telekom. Mit dem Gebäude wurde also auch gleich die Mobilfunkantenne abgerissen. „Zwar hat die Telekom bereits eine mobile Ersatz-Antenne mit einem 35 Meter hohen Mast aufgebaut, aber diese konnten wir bedauerlicherweise wegen der laufenden Abrissarbeiten noch nicht in Betrieb nehmen“, beschreibt Leibinger die bisher ergriffenen Maßnahmen.

Wann wird das Gebiet wieder mit Internet versorgt sein? Leibiger sagt: „Derzeit sind Techniker vor Ort und klären, wann ein sicherer Betrieb möglich ist. Davon hängt ab, wann der Mobilfunk dort wieder funktioniert.“ (mm)

Update

Wie Frank Leibinger jetzt mitteilt, ist der Standort seit gestern Abend wieder mit Strom versorgt und der Mobilfunk funktioniert wieder.

Logo