Stromausfall in Mainzer Stadtteilen

Kisselberg, Campus und Hartenberg-Münchfeld betroffen

Stromausfall in Mainzer Stadtteilen

Zu einem großflächigen Stromausfall ist es am Donnerstagmorgen in Hartenberg-Münchfeld, dem Kisselberg und auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität gekommen. Das bestätigen die Mainzer Stadtwerke auf Anfrage.

Bei Tiefbauarbeiten einer Baufirma entlang der Saarstraße sei ein 20-kV-Stromkabel der Mainzer Netze GmbH beschädigt worden. Es gab keine Personenschäden. Stadtwerke-Sprecher Jens Grützner erklärt: „Der Erdschluss führte in Verbindung mit einem zweiten Erdschluss innerhalb des 20-kV-Netzes der Johannes-Gutenberg-Universität zu zeitweisen Stromausfällen.“

Die Stromausfälle ereigneten sich um 7:08 Uhr in Teilen des Gewerbegebiets Kisselberg im Stadtteil Hartenberg-Münchfeld und auf dem Campus. „Der Netzschutz schaltete angesichts des doppelten Erdschlusses die Stromeinspeisung ab“, so Grützner. Um 8:09 Uhr war die Störung behoben.

Logo