Mainz 05: Wann dürfen wieder mehr Fans ins Stadion kommen?

Aufgrund der Corona-Auflagen durften zuletzt lediglich 13.500 Fans in die Mewa Arena. Doch nun gilt die neue Landesverordnung. Wir sagen euch, welches Konzept nun bei Spielen der 05er gültig ist.

Mainz 05: Wann dürfen wieder mehr Fans ins Stadion kommen?

Mit drei Siegen in vier Spielen hat die Saison für Mainz 05 so gut wie lange nicht mehr begonnen. „Ich bin zuversichtlich, dass wir diese Saison nicht wieder zittern müssen“, sagte Stefan Hofmann kürzlich im Interview mit der Bild.

Doch trotz der Siegesserie ist der Jubel im Stadion verhalten. Denn in der Arena durfte bislang nicht mehr als ein Drittel der zur Verfügung stehenden Sitzplätze belegt werden - also lediglich 13.500 Fans konnten eine Karte ergattern. Wird sich das mit der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes nun ändern?

Wann darf das Stadion wieder voll besetzt werden?

Der Vorstands-Vorsitzende Hofmann kündigt im Bild-Interview an, dass „auch wir uns ab dem Union-Heimspiel nach und nach an die zugelassenen 25 000 Zuschauer herantasten.“ Für das nächste Spiel am Samstag (18. September) gegen den SC Freiburg würden jedoch noch die Regelungen des alten Hygienekonzepts gelten, ist von 05-Seite zu erfahren. Demnach ist auch das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske auf dem gesamten Gelände verpflichtend - außer auf dem Sitzplatz selbst.

2G-Regeln werde es wohl nur eingeschränkt geben. Ein Konzept mit der Stadt, nach dem in bestimmten Bereichen 3G zugelassen ist, sei in Arbeit: „Wir wollen die Nur-Getesteten nicht ausschließen“, so Hofmann gegenüber Bild.

Logo