Immer mehr Autos in Mainz zugelassen

2021 mehr als 125.000 Autos in Mainz registriert

Immer mehr Autos in Mainz zugelassen

Die Zahl der zugelassenen Autos in Mainz ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Das geht aus einer Antwort der Stadt Mainz auf eine Stadtratsanfrage der „Linken“ hervor.

Demnach waren im vergangenen Jahr 127.330 Pkw in Mainz zugelassen. 2020 waren es noch 125.780, obwohl die Zahl der Menschen mit einem Erstwohnsitz in Mainz 2020 (217.123) und 2021 (217.272) nahezu gleich geblieben ist. 2019 waren es rund 1000 Autos weniger, in diesem Jahr zählte Mainz allerdings sogar 218.578 Einwohner. Die niedrigste Zulassungszahl von Pkw gab es innerhalb des vergangenen Jahrzehnts im Jahr 2015 in Mainz: 118.286. Damals zählte die Stadt aber auch „nur“ 209.779 Einwohner.

Von den 127.330 zugelassenen Fahrzeugen im Jahr 2021 waren 105.867 auf Personen zugelassen. Die restlichen 21.463 Pkw wurden als Firmen- oder Dienstwagen registriert. Damit handelt es sich bei der überwiegenden Mehrzahl der zugelassenen Autos in Mainz um Privatfahrzeuge.

Anzahl der zugelassenen Pkw in Mainz in den letzten Jahren:

  1. Zugelassene PKW 2021: 127.330 - Einwohner: 217.272

  2. Zugelassene PKW 2020: 125.780 - Einwohner: 217.123

  3. Zugelassene PKW 2019: 124.776 - Einwohner: 218.578

  4. Zugelassene PKW 2018: 123.347 - Einwohner: 217.118

  5. Zugelassene PKW 2017: 121.162 - Einwohner: 215.110

  6. Zugelassene PKW 2016: 119.831 - Einwohner: 213.528

  7. Zugelassene PKW 2015: 118.286 - Einwohner: 209.779

  8. Zugelassene PKW 2014: 118.935 - Einwohner: 206.991

  9. Zugelassene PKW 2013: 124.365 - Einwohner: 204.268

  10. Zugelassene PKW 2012: 123.329 - Einwohner: 202.756

Logo