So oft gab es in Mainz bisher weiße Weihnachten

Schnee an Weihnachten - für viele Menschen eine schöne Vorstellung. Wie oft das in den vergangenen 45 Jahren in Städten wie Mainz, Wiesbaden und Frankfurt der Fall war, hat jetzt ein Online-Vergleichsportal analysiert.

So oft gab es in Mainz bisher weiße Weihnachten

Ein geschmückter Weihnachtsbaum, Geschenke, ein leckeres Weihnachtsessen und draußen alles voller Schnee: So stellen sich viele Menschen ihre Weihnachtsfeiertage vor. Auf den Schnee an Weihnachten mussten die Mainzer in den vergangenen Jahren jedoch häufig verzichten. Wie oft genau es seit 1975 in Mainz und 18 weiteren deutschen Großstädten weiße Weihnachten gab, hat das Online-Vergleichsportal „Warenvergleich.de“ analysiert.

München ist Schnee-Sieger

Geschneit hat es in Mainz seit 1975 demnach nur vier Mal - weiße Weihnachten sind hier also eher eine Seltenheit. In den anderen Großstädten des Rhein-Main-Gebiets sieht es allerdings nicht besser aus: Auch in Frankfurt und Wiesbaden lag nur vier Mal in den vergangenen 45 Jahren an Weihnachten Schnee.

Größere Chancen auf weiße Weihnachten haben dagegen Städte im Osten Deutschlands. Potsdam liegt mit zehn Schneetagen auf Platz 2, Erfurt mit neun Schneetagen auf Platz 3 des Vergleichs. In Leipzig und Dresden schneite es immerhin sechs Mal. Einsamer Spitzenreiter im Schneevergleich des Portals ist die bayerische Landeshauptstadt München: 14 Mal gab es dort in den vergangenen 45 Jahren weiße Weihnachten. Auf dem letzten Platz des Rankings landet Köln: Dort schneite es seit 1975 nur zwei Mal an den Weihnachtsfeiertagen.

Die regionalen Unterschiede innerhalb von Deutschland zeigen sich auch im direkten Vergleich. Durchschnittlich 7,17 Mal schneite es im geografischen Osten, wohingegen der Durchschnitt im Westen nur bei 5,08 Mal Schnee an Weihnachten lag. Und: „Beim Anblick der Ergebnisse zum ersten Schneefall wird deutlich, dass es in Ballungszentren seltener ‘weiße Weihnacht’ gab als in den ländlichen Regionen oder Kleinstädten“, sagt Désirée Rossa von „Warenvergleich.de“. (ab)

Logo