Kommen am Sonntag 1000 Menschen auf den Gutenbergplatz?

Zeichen für Europa

Kommen am Sonntag 1000 Menschen auf den Gutenbergplatz?

Die Show „Wetten dass…?“ gibt es schon seit viereinhalb Jahren nicht mehr, doch für einen Tag kommt zumindest die „Stadtwette“ zurück. „Schaffen wir es, mehr als 1000 Mainzer für ein Europa auf die Straße zu bringen?“, fragen die Organisatoren von „Sing for Europe“. So heißt die Veranstaltung am kommenden Sonntag vor dem Mainzer Staatstheater.

Für Sonntag um 14 Uhr rufen die Organisatoren Pulse for Europe und Alliance4Europe die Mainzer dazu auf, sich auf dem Gutenbergplatz zu versammeln, um „der europäischen Stimme Gehör zu verschaffen“. Auf der aufgebauten Bühne wird es einerseits um Politik gehen, andererseits um Gesang.

Der Stadtchor um Kabarettist und Sänger Lars Reichow und die Band Jammin Cool stimmt zwei Lieder an: die Europahymne und den „Queen“-Hit „Friends will be friends“.

Das Motto der Veranstaltung: Versöhnung, Freundschaft, Zusammenhalt. Am 26. Mai ist Europawahl, doch die Organisatoren rufen nicht zur Wahl einer bestimmten Partei auf. „Was immer du wählst, wähl Europa.“ (nl)

Logo