Fest in Mainzer Altstadt startet am Samstag

Konzerte, Vintage-Kostümverkauf und Mitmach-Aktionen für Kinder: Am Samstag wird der Gutenbergplatz in der Mainzer Innenstadt zum Festplatz.

Fest in Mainzer Altstadt startet am Samstag

Zu Beginn der neuen Spielzeit 2023/24 feiert das Mainzer Staatstheater am Samstag, 16. September, wieder das Theaterfest. Dabei können die Mainzer hinter die Kulissen blicken und selbst zu Tänzern, Regisseuren oder Dirigenten werden.

Von 11 bis 18 Uhr finden auf dem Gutenberg-, dem Tritonplatz und in den Theater-Spielstätten verschiedene Aktionen statt, darunter auch ein Vintage-Kostümverkauf oder Mitmach-Angebote für Kinder. Bei Backstage-Führungen können die Besucher erleben, wie die Bühnentechnik funktioniert und wie Maskenbildner arbeiten.

Wer will, kann auch selbst zum Künstler werden: beim Dirigierwettbewerb, beim Tanzworkshop oder als Statist auf der Bühne. Zusätzlich gibt es Einblicke in die Theaterstücke des Staatstheaters und aktuelle Proben.

Für die Führungen und Workshops ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Kostenlose Tickets dafür gibt es am Theater-Infostand auf dem Gutenbergplatz. Doch nicht nur mit dem Infostand ist das Staatstheater am Samstag auf dem Platz vertreten: Auf der Gutenbergplatz-Bühne soll nach der Eröffnung um 11 Uhr musikalisches Programm von Oper bis Schlager gespielt werden.

Der Eintritt zum Theaterfest ist frei. Weitere Infos zum Event und das vollständige Programm findet ihr hier.

Logo