Näh mal wieder

An alle Stoffliebhaber und Freunde selbstgemachter Mode. Die StoffLAGE bietet Euch beides: fertige Stücke aus eigenen Kollektionen und eine große Auswahl an richtig tollen Stoffen.

Näh mal wieder

Seit 2 Jahren gibt es die Stofflage nun schon, freut sich über einen wachsenden Kundenstamm und eine große Stammkundschaft. „Meine Kunden kommen immer gerne wieder“ erzählt Sita. Das liegt daran, dass die Stoffauswahl sich immer ändert, es wird nie langweilig.

Und dabei soll es nicht bleiben, denn die StoffLAGE ist Stoffladen und Modegeschäft zugleich – genauer gesagt ist die StoffLAGE ein Konzeptladen. Konzeptladen heißt in diesem Fall, dass es neben dem Stoffangebot auch weitere Produkte gibt. Betritt man das kleine gemütliche Stoffgeschäft in der Heidelbergerfaßgasse 15 in Mainz, sieht man direkt das integrierte Atelier. Sita, aus dem Modedesign kommend, verkauft nämlich auch ihre eigenen Kollektionen. Selbstgemachte Mode, „Made in Mainz“ aus ganz feinen Stoffen bekommst Du also in der StoffLAGE. Und wenn Du Dich lieber selbst ausprobieren willst, dann gibt es auch eigens kreierte Schnittmuster, die Du Dir für zuhause mitnehmen kannst. Sita entwirft ständig neue Stücke wie auch neue Schnittmuster. Ist bei den fertigen Teilen noch nicht ganz das Passende dabei, ist es möglich dasselbe Teil auch in einem anderen Stoff anfertigen zu lassen. Ob Hose, Pullover oder der nächste Parka für den Winter: im Online-Shop kannst Du Dich auch schon mal vorab umschauen.

„Entgegen der Massenproduktion und Wegwerfkultur der Modeindustrie kannst du bei uns sehen, wie viel Arbeit und Liebe in der Fertigung unserer Kleidungsstücke steckt.Und nicht nur das. Wir möchten dich motivieren und inspirieren, selbst aktiv zu werden“ Sita, StoffLAGE

Kleidung nach Maß: Das besondere Modeerlebnis

Früher war es gang und gäbe sich für bestimmte Anlässe seine Kleidung vom Schneider anfertigen zu lassen. Nachdem dieser Gang für viele Jahre eher kein Thema war, gibt es derzeit eine wiederkehrende Bewegung, die immer weiter wächst. Entweder näht man sich seine Kleidung selbst oder achtet darauf, wo sie herkommt. Slow Fashion ist das Prinzip, dem auch viele Kunden der Stofflage folgen. Als Gegenbewegung zu Fast Fashion steht es für einen bewussteren Umgang mit Mode. Damit setzt Du nicht nur ein Zeichen gegen schlechte Arbeitsbedinungen bei der Herstellung von (leider der meisten) Kleidung, sondern musst auch keine Kompromisse im Design machen. Hat Dich Deine Nähmaschine noch nicht so oft gesehen oder musst Du Dir erst eine besorgen? Mit einem Basic-Top (hier geht es zum Schnittmuster „TipTop“ im Online-Shop), welches man eigentlich immer braucht, kannst Du Deine Nähkarriere schon mal starten.

„Es gibt immer mehr Leute, die nicht nur was von der Stange in ihrem Kleiderschrank haben wollen. Bei unseren Kleidungsstücken weiß man: wer hat es gemacht und woher kommt der Stoff. Dadurch entsteht ein völlig neues Modeerlebnis.“ – Sita, StoffLAGE

Wenn Du also gelangweilt oder gesättigt bist, von all dem Überangebot der großen Modeketten, bist Du in der StoffLAGE bestens beraten und aufgehoben.

Sita freut sich auf Euch!

StoffLAGE | Konzeptladen

Heidelbergerfaßgasse 15, 55116 Mainz, (Wegbeschreibung)

Öffnungszeiten
Dienstags und Freitags 11h – 18.30h
Samstags 11h – 16h
Eventuell sind wir zu anderen Zeiten auch im Laden. Ruft einfach kurz an (06131 / 8906184).

www.stofflage.de | Facebook | Instagram

Logo