Dein leichter Einstieg in die elektrische Zukunft mit der individuellen Förderung der Sparkasse Mainz

Wie sich der Klimawandel auswirkt, hängt auch davon ab, wie wir als Gesellschaft schon heute für den Erhalt der Lebensbedingungen von Mensch und Natur auf unserem Planeten eintreten.

Dein leichter Einstieg in die elektrische Zukunft mit der individuellen Förderung der Sparkasse Mainz

Nachhaltig heizen, langlebige elektrische Geräte nutzen, auf Elektrofahrzeuge umsteigen, bewusster Fleischprodukte konsumieren, erneuerbare Energien beziehen – das alles kann der einzelne Mensch tun. Und das alles kann auch ganz schön viel auf einmal wirken. Deswegen fördert die Sparkasse Mainz den Einstieg in die Elektromobilität. Viele Menschen müssen täglich irgendwie, irgendwo und am besten schnell von A nach B gelangen. Während manche Wege eingespart und andere Strecken mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden können, bleibt die persönliche Mobilität doch ein grundlegendes Bedürfnis. Die gute Nachricht ist: Auch diese kann durch den Einsatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen klimafreundlich sein!

Lange Zeit war die Anschaffung eines Elektrofahrzeuges mit einem hohen Aufwand verbunden, erst einmal eine passende Ausführung zu finden, dann praktisch damit unterwegs zu sein und das Ganze überhaupt zu finanzieren. Heute sieht Elektromobilität glücklicherweise anders aus: Das Sortiment der Automobilhersteller erweitert sich stetig auf einen Stand von je ungefähr 70 Modellen aus Deutschland und weiteren 70 aus dem Ausland nach Angaben vom Verband deutscher Automobilindustrie (VDA). Hochpreisige Fahrzeuge werden dabei längst durch erschwinglichere ergänzt. Damit sind E-Autos nicht mehr ausschließlich ein Luxus besserverdienender Gruppen. In der Übersicht des ADAC vom Februar diesen Jahres wird wirklich jede und jeder fündig!

Auch die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge wächst, sodass die Bundesnetzagentur zum 01. Mai 2021 insgesamt 36.894 Normalladepunkte und 6.099 Schnelladepunkte gezählt hat, von denen 1.413 bzw. 399 hier bei uns in Rheinland-Pfalz liegen. Eine Ladesäule lässt sich übrigens ganz einfach über die verlinkte Karte der Bundesnetzagentur finden. Am 31. Dezember 2020 erreichten die kumulierten Neuzulassungen laut VDA 702.981 Elektro-PKW, was dafür spricht, dass die Angebote gut bei den Endnutzerinnen und -nutzern ankommen! Für den einen oder die andere ist es aber möglicherweise nach wie vor eine Frage der finanziellen Freiheit, in ein Elektrofahrzeug zu investieren. Auf EU-, Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene gibt es daher mittlerweile eine Vielzahl an Unterstützungen, die individuell beispielsweise nach Art oder Standort in der Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) nachgelesen werden können.

Mit dem Angebot zur Förderung der E-Mobilität der Sparkasse Mainz wird es jetzt noch leichter, auf ein Elektrofahrzeug umzusteigen und in den Klimaschutz einzusteigen!

Die Sparkasse Mainz weiß, wie individuell Mobilität gerade in der Stadt ist. Denn mittlerweile sind die Möglichkeiten der elektrischen Fortbewegung nicht mehr begrenzt auf E-Autos. Es gibt E-Bikes, Pedelecs, E-Scooter und noch viele weitere Varianten, die im privaten Gebrauch zum Einsatz kommen. Als Elternteil ist es gerade vielleicht das E-Auto für den täglichen Weg zur Arbeit und den Transport der Kleinen, für den Künstler das E-Bike, um gemütlich zu seinem Atelier zu gelangen oder für Studierende ein eigener E-Scooter, um keine Zeit zwischen Vorlesung, Nebenjob und Freizeitaktivitäten zu verlieren. Übrigens lohnt es sich bei kleineren Elektrofahrzeugen genauso wie bei den PKW vor dem Kauf ein paar Informationen einzuholen und Angebote zu vergleichen. Der ADAC listet unter E-Scootern beispielsweise 17 verschiedene Modelle und erklärt Gewicht, Maße, Antrieb und Design als wichtige Kenngrößen.

Wenn du deine persönliche Wahl getroffen hast, unterstützt dich die Sparkasse beim Einstieg in die Elektromobilität mit einer Finanzierung, die auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Du erhältst einen attraktiven Zinssatz für alle Laufzeiten. Damit liegt der Zinssatz deutlich unter den vergleichbaren Angeboten für Privatkredite. Die Entscheidung liegt bei dir, über welchen Zeitraum du das Fahrzeug finanzieren möchtest oder auch kannst. Für Deine Planungssicherheit interessant: Die Raten bleiben über die gesamte Laufzeit gleich.

Willst du jetzt mit E-Mobilität Gas für den Klimaschutz geben?

Weitere Fragen und Antworten zum Angebot zur Förderung der E-Mobilität von der Sparkasse Mainz findest du direkt auf ihrer Website. Dort kannst du auch direkt einen Termin zur Beratung für deine eigene Finanzierung buchen.

Weiterführende Quellen

· Verfassungsbeschwerden gegen das Klimaschutzgesetz teilweise erfolgreich (BVerfG)

· Maßnahmen zum Klimaschutz: So erreichen wir die Klimaziele bis 2050 (Öko-Institut e.V.)

· Elektromobilität in Deutschland (VDA)

· Zahlen und Daten zur öffentlichen Ladeinfrastruktur (Bundesnetzagentur)

· Ladesäulenkarte (Bundesnetzagentur)

· Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

· Diese Elektroautos gibt es aktuell zu kaufen (ADAC)

· E-Scooter kaufen - Der ADAC Ratgeber (ADAC)

Logo