Deine Mainzer Lieblingsrestaurants öffnen endlich wieder ihre Innenräume!

Wir haben genug in der Küche rumgestanden, oder? Das Warten hat jetzt ein Ende: Ab Mittwoch, dem 02. Juni können sich Mainzerinnen und Mainzer endlich wieder im The Big Easy, Aposto, Zenz und den beiden Wilma Wunder Standorten verwöhnen lassen!

Deine Mainzer Lieblingsrestaurants öffnen endlich wieder ihre Innenräume!

Essen und Trinken hält Leib und Seele in der Mainzer Innengastronomie ab sofort wieder zusammen!

Nachdem Rheinland-Pfalz seit März die Bundesnotbremse vorbildlich verfolgt, werden wir in Mainz nun mit sinkenden Inzidenzen und zugleich steigenden Impfzahlen belohnt. Der Perspektivenplan unseres Bundeslandes ebnet den Weg mit vorsichtigen Öffnungen seit Mitte Mai. Jetzt ist auch die Innengastronomie an der Reihe! Wir konnten es kaum glauben, als wir uns den Verlauf des letzten halben Jahres angeschaut haben und feststellen mussten, dass wir das letzte Mal im Oktober 2020 an einem Restauranttisch gesessen haben…

Diese verschwommenen Erinnerungen lassen wir aber gerne hinter uns und werfen lieber einen Blick auf die Köstlichkeiten, die uns in allen Ecken der Stadt erwarten. In den Restaurants der Enchilada Gruppe ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wenn wir mal vor unserem geistigen Auge an der Theodor-Heuss-Brücke losspazieren, landen wir zuerst bei The Big Easy. Inspiriert von der Stadt New Orleans im Süden der USA und dem American Way of Life finden sich hier von Burgern und Barbecue bis hin zu traditionellen Cajun Gerichten verschiedenste Spezialitäten neben hausgemachten Drinks und Cocktails.

Den Rücken zur Rheinpromenade gewandt, stehen wir innerhalb weniger Minuten vor dem liebevoll eingerichteten Wilma Wunder am Markt. Wir haben uns immer gefragt, wer eigentlich Wilma ist? Die Antwort ist so vielseitig wie ihr Angebot! Denn Wilma kann vieles sein, eine Großmutter, die ihren Enkelkindern Milchreis kocht oder eine gute Freundin, die ihre Familie bewusst versorgt. In Mainz verbringt Wilma jedenfalls echte Wunder am Herd, und das über den ganzen Tag hinweg. Morgens können sich Gäste mit feinen Frühstückstellern stärken, mittags oder abends kreative Salate und rustikale Flammkuchen genießen oder mit einem delikaten Dessert belohnen. Dazu werden selbstgemachte sowie regionale Getränken serviert. Alles kommt gleich in doppelter Ausführung, denn Wilmas Wunder hat einen zweiten Standort im Café am Ballplatz.

Für jeden ist etwas dabei: Von frischem Frühstück und regionaler Hausmannskost hin zu amerikanischen Südstaatenspezialitäten und Pizza & Pasta

Nur einen Katzensprung vom Marktplatz entfernt kommen wir ins Aposto, das mittlerweile zu einer echten Institution in Mainz geworden ist! Hier dreht sich alles um die italienische Küche, es gibt also Pizza, Pasta und diverse Gerichte vom Grill. Einige ausgefallene Kreationen ergänzen die klassischen Geschmackserlebnisse, und für alle, die es noch individueller mögen, gibt es sogar die Möglichkeit mit „Punk your pizza“ den Pizzabelag selbst zu wählen. Auch der Durst wird im Aposto reichlich gestillt, am besten in der Cocktail Happy Hour von 17 bis 19 Uhr oder in der Aposto Hour ab 22 Uhr!

Wen Wilma noch nicht an die Großmutter erinnert, fühlt sich spätestens im Zenz am Bahnhof in die eigene Kindheit zurückversetzt! Als traditionelles Wirtshaus modern interpretiert bringt es regionale Hausmannskost frisch vom Feld auf den Teller. Das Einzige was hier schwer fällt, ist die Entscheidung zwischen leckerer Brotzeit, deftiger Leibspeise, knackigem Salat – oder der hippen Kombination aus Brezel und Pizza namens „Brizza“. Neben Cocktails, Wein und Bier, gibt es dazu eine Auswahl an verschiedensten Ginsorten aus ganz Deutschland.

Im The Big Easy, Aposto, Zenz oder den beiden Wilma Wunder Standorten auf einer kulinarischen Reise durch Mainz!

Wir geben zu, der Weg von der Rheinpromenade, zum Marktplatz, über das Höfchen, bis zum Bahnhof würde wahrscheinlich den hungrigsten Menschen in ein „Food Coma“ versetzen. Daher unsere Empfehlung: Zeit lassen und jeden Tag einen neuen Leckerbissen ausprobieren! Tischreservierungen lohnen sich für die Vorfreude auf einen gemütlichen Abend und um Anstehen zu vermeiden. Und jetzt bleibt uns nur noch eins zu sagen: Guten Hunger!

Kontakte

Aposto Mainz GmbH

Gutenbergplatz 8-12

55116 Mainz

Telefon: 06131 6931620

E-Mail: mainz@aposto.eu

Zenz Wirtshaus GmbH

Bahnhofplatz 4

55119 Mainz

Telefon: 06131 5543834

E-Mail: mainz@zenz-wirtshaus.de

Wilma Wunder Ballplatz Mainz GmbH

Ballplatz 2

55116 Mainz

Telefon: 06131 2191949

E-Mail: ballplatz@wilma-wunder.de

Gastronomie am Markt Mainz GmbH

Markt 11

55116 Mainz

Telefon: 06131 5401555

E-Mail: mainz@wilma-wunder.de

Logo