Wo es noch hochwertige Atemschutzmasken gibt

Seit dem 29. April gilt die bundesweite Maskenpflicht. Doch lange vorher konnte man schon einen zunehmenden Mangel an hochwertigen Atemschutzmasken beobachten. Dieser Versorgungslücke wollen Marvin & Aaron Steinberg nun entgegenwirken.

Wo es noch hochwertige Atemschutzmasken gibt

Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz bzw. Atemschutzmasken ist eine der wichtigsten Maßnahmen im Kampf gegen den neuartigen Corona-Virus, da die Tröpfcheninfektion als Hauptübertragungsweg gilt. Zur Eindämmung der Virus-Ausbreitung hat die Bundesregierung nun eine landesweite Maskenpflicht verordnet. Doch besonders hochwertige Atemschutzmasken, wie die FFP2- und FFP3-Masken, die in bspw. Krankenhäusern oder Arztpraxen benötigt werden, sind vielerorts nicht nur Mangelware, sondern werden auch zu utopischen Preisen angeboten. Marvin & Aaron Steinberg haben dieses Problem erkannt und in kürzester Zeit mit ihrem Unternehmen BetterSafe GmbH (in Gründung) eine bundesweite Lösung entwickelt.

Hoher Bedarf an hochwertige Atemschutzmasken wie FFP2- bzw. FFP3-Masken

Während für normale Bürger eine Maske aus Stoff ausreicht, um sich beim Einkaufen im Einzelhandel oder bei der Nutzung des Nahverkehrs zu schützen, sind medizinisches Personal und Mitarbeiter anderer systemrelevanter Einrichtungen (z. B. Feuerwehr, Apotheken und Pflegeeinrichtungen) auf hochwertige Atemschutzmasken, den sogenannten FFP2- bzw. FFP3-Masken, dringend angewiesen. Diese Masken erfüllen durch ihre spezielle Filterfunktionen die höchsten Schutzstandards, denn sie können über 90% aller Viren aus der Luft herausfiltern. Die hohe Nachfrage hat weltweit zu Versorgungsengpässen geführt, die sich umso mehr verstärken, je länger die Krise anhält. Doch wie kann nun der Bedarf an diesen dringend notwendigen Masken gesichert werden?

Unkompliziert, transparent und schnell:
Aaron & Marvin Steinberg schließen die Versorgungslücke

Wer auf der Suche nach hochwertigen Atemschutzmasken ist, der wird zwar im Internet einige Angebote finden, doch einerseits zu wucherhaften Preisen und andererseits von fragwürdigen Anbietern. Die Brüder Marvin und Aaron Steinberg haben das Problem erkannt und sind aktiv geworden: Der Marketingexperte und der ehemalige Heilerziehungspfleger gründeten kurzerhand das Unternehmen „BetterSafe GmbH“ i. G., um das Land mit Atemschutzmasken zu versorgen. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und kurze Lieferzeiten liegen den Brüdern dabei besonders am Herzen: „Wir sind in der Lage, das Land mit einem Lagerbestand für die wichtigsten Verbrauchsmaterialien wie medizinische Masken, Schnelltests und Desinfektionsmittel zu versorgen, und schaffen damit, was der Regierung kaum gelingt.“ Dank entsprechender Kontakte zu Herstellern in Fernost beliefern sie nun bundesweit Arztpraxen, Krankenhäuser und weitere systemrelevante Einrichtungen mit hochwertigen Atemschutzmasken, um den Schutz des Personals und der Mitarbeiter zu sichern.

Jetzt Masken bestellen!

Im Online-Shop Corona-Schutzmasken-kaufen.de gibt es Schutzmasken, wie z.B. die KN95-Masken (FFP2) oder Einweg OP-Masken, zu bezahlbaren Preisen im 2er-, 10er- und 50er-Pack. Mit jeder Bestellung spendet die BetterSafe GmbH i. G. eine Maske an hilfsbedürftige Einrichtungen. Interessierte können sich die Masken auch noch vor dem Kauf im Mainzer Büro anschauen und danach erst zahlen.

Du willst noch mehr erfahren? Hier findest Du mehr zum Thema:

Logo