Polizeieinsatz in der Zanggasse: Ein Mann schwer verletzt

Heftiger Streit zwischen zwei Männern

Polizeieinsatz in der Zanggasse: Ein Mann schwer verletzt

Die Zanggasse in der Mainzer Altstadt ist am Sonntagmittag wegen eines größeren Polizeieinsatzes gesperrt worden (wir berichteten). Wie die Polizei am späten Nachmittag berichtet, gab es dort zuvor eine Auseinandersetzung.

Zeugen meldeten gegen 11:30 Uhr einen heftigen Streit zwischen zwei Männern. Auch das Eintreffen von Rettungskräften beendete die Auseinandersetzung nicht. Erst Polizeibeamte konnten die Gegner voneinander trennen. Beide Personen wurden laut Polizeibericht verletzt, eine davon schwer. Die Hintergründe des Streits sowie der genaue Ablauf sind bislang unklar, die Ermittlungen der Polizei laufen.

Hinweise zum Hintergrund der Streitigkeiten und zum Verlauf können beim Hinweistelefon der Polizei unter 06131-653633 gemeldet werden. (nl)

Logo