Rheinhesse wird Lotto-Millionär

Spieler nutzt „Sieger-Chance“ zum Millionengewinn

Rheinhesse wird Lotto-Millionär

Ein Lottospieler aus Rheinhessen hat über die Zusatzlotterie der Glücksspirale „Sieger-Chance“ eine Million Euro gewonnen. Das teilt „Lotto Rheinland-Pfalz“ am Montag mit.

Die Gewinnnummer des rheinhessischen Lotto-Spielers lautet 7610852. Der Lotto-Spieler aus Rheinhessen hat seinen für fünf Wochen geltenden Lotto-Tippschein inklusive der Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 sowie der Glücksspirale und Sieger-Chance am 1. April mit einem Spieleinsatz von 88,50 Euro ins Spiel gegeben – allerdings ohne Kundenkarte. Deshalb muss er seinen großen Gewinn nun bei Lotto Rheinland-Pfalz in Koblenz geltend machen.

Der Geschäftsführer von Lotto Rheinland-Pfalz, Jürgen Häfner, sagt: „Aus den Spieleinsätzen der Lotterie werden besonders talentierte Nachwuchssportler sowie leistungsstarke Athleten unterstützt, die sich gezielt auf die Olympischen Spiele vorbereiten. Deswegen ist hier jeder investierte Euro doppelt wertvoll.“ (mo)

Logo