Vintage, Große Größen, Kinderkleidung - die Mainzer Second-Hand-Shops

In Second-Hand-Shops kann man nicht nur nachhaltig einkaufen, sondern auch aussortierte Kleidung verkaufen lassen. Ob Vintage, große Größen, Kindermode oder gebrauchte Bücher – Merkurist bietet eine Übersicht über die Mainzer Läden.

Vintage, Große Größen, Kinderkleidung - die Mainzer Second-Hand-Shops

Der Markt für gebrauchte Mode boomt seit Jahren. 2020 gaben in einer Umfrage der Momox GmbH 56 Prozent der Befragten an, Second-Hand-Mode zu kaufen. Im Gegensatz zu Fast-Fashion-Unternehmen, die Mode schnell und kostengünstig produzieren, geben die Betreiber von Second-Hand-Shops Kleidung und Gebrauchsgegenständen ein zweites Leben. Second-Hand-Shops sind nicht nur nachhaltig, sondern bieten auch hochwertige Kleidung zum kleinen Preis an - laut der Momox-Studie mit 86 und 79 Prozent Zustimmung die wichtigsten Gründe für den Konsum.

Merkurist bietet eine Übersicht über die Mainzer Second-Hand-Shops.

ReSales

Die Second-Hand-Kette ReSales ist der größte Anbieter von Second-Hand-Kleidung in Deutschland. In der Stadthausstraße bietet die Mainzer Filiale auf vier Stockwerken Second-Hand- und Vintage- Mode an. Das täglich wechselnde Angebot für Männer, Frauen und Kinder wird in unterschiedlichen Preissegmenten angeboten. Zudem werden Schuhe und verschiedene Accessoires verkauft. Stammkunden bekommen durch 10er-Karten Rabatte. Seit 2020 kann man ReSales-Ware auch online shoppen.

World of Vintage

In dem Second-Hand-Shop an der Hinteren Bleiche wird Vintage-Kleidung aus den 1970ern bis heute verkauft. Das wöchentlich wechselnde Angebot richtet sich an Frauen und Männer und bietet neben Kleidung auch eine Vielzahl an Schuhen, Taschen, Krawatten und Gürtel an.

Oxfam Shop Mainz

Der Oxfam Shop am Graben 2 bietet Kleidung für Damen, Herren und Kinder sowie Schuhe, Schmuck und Accessoires an. Zum Teil werden Haushaltswaren, Heimtextilien, Bücher, CDs und DVDs sowie Spielzeugartikel angeboten. Die Bücher umspannen Belletristik, Sachbücher, Antiquarisches, Lehr- und Wörterbücher und Kinderbücher. Die Waren wurden zum Großteil gespendet, die Verfügbarkeit variiert. Die Einnahmen kommen der entwicklungspolitischen Arbeit des Vereins zugute.

Jana Blume Vintage

Jana Blume Vintage an der Fischtorstraße bietet sowohl vor Ort als auch im Online-Shop ausgewählte Vintagekleidung an. Die angebotenen Waren werden von Vintage-Stores in London, Amsterdam, Berlin und von Privatpersonen angekauft. Dieses Konzept unterscheide den Laden von anderen Second-Hand-Läden, die zum Kilopreis im Großhandel einkaufen. Zum Angebot gehören ebenso Gutscheine wie eine nachhaltige Stylingberatung durch Inhaberin Jana Susenberger.

Eve & Adam Exklusiv

Gegenüber des Oxfam-Shops am Graben 3 befindet sich der Shop von Katharina Scholz. Die angebotene Ware umfasst namhafte Marken und Designer wie Dolce & Gabanna. Sowohl Frauen als auch Männer werden in der Filiale fündig – neben Kleidung werden Schmuck, Perlen und handgemachte Ketten sowie Armbänder verkauft. Kunden können ihre aussortierte Kleidung dort abgeben und verkaufen lassen.

Mollywood

Unterhalb des Münsterplatzes, in der Bahnhofstraße 2a, wird gebrauchte Mode in großen Größen verkauft. Das Angebot für Frauen mit den Größen 42 bis 60 umfasst neben Kleidung auch Accessoires, Schuhe und Handtaschen.

Schicki Micki – Kinder Second-Hand-Laden

In Weisenau gibt es mit Schicki Micki ein Geschäft, das günstige und gebrauchte Baby- und Kinderkleidung verkauft. An einem schwarzen Brett im Laden werden private Angebote und Suchen ausgehängt. Auch kann dort gebrauchte Kleidung bis Größe 146 abgegeben werden. Schicki Micki ist ein Projekt des ehrenamtlichen Familienzentrums Lichtblick Mainz e.V..

ZMO Second-Hand-Laden und Buchstabensalon

Der Verein Zusammenarbeit mit Osteuropa e.V. (ZMO) in Bretzenheim verkauft zum einen gebrauchte Kleidung und sammelt und organisiert mit den Erlösen zum anderen Hilfstransporte nach Osteuropa. Das Sortiment vor Ort umfasst Kleidung, Schuhe, Koffer, Geschirr und Elektrogeräte. Im zugehörigen Buchstabensalon werden Bücher, Filme, Schallplatten oder CDs verkauft. Auch Gutscheine können erworben werden.

Logo