„Erotischer Fan-Report“: Mainz 05-Fans sind die Treuesten

Insgesamt 10.000 Umfrage-Teilnehmer

„Erotischer Fan-Report“: Mainz 05-Fans sind die Treuesten

Fans von Mainz 05, die in einer Beziehung leben, sind im Vergleich zu Anhängern aller anderen Bundesliga-Vereine ihren Partnern am treuesten. Zu diesem Ergebnis kommt die Erotik-Community „JOYclub“, die 10.000 ihrer Mitglieder zum Thema „Fußball und Sex“ befragt hat.

Laut dem „erotischen Bundesliga-Fan-Report“ sind die FSV-Fans am beständigsten. Fast 45 Prozent der Mainz 05-Anhänger leben in ihren Beziehungen absolut monogam. Den letzten Platz in dieser Kategorie belegt RB Leipzig. 75 Prozent der Leipzig-Fans bevorzugen demnach „das erotische Auswärtsspiel“. Damit hat RB Leipzig die untreuesten Fans.

Die sexuell aktivsten Fans sind Anhänger zweier Werkteams. Jeweils 86 Prozent der Fans vom VfL Wolfsburg und Bayer 04 Leverkusen geben an, sehr häufig Sex zu haben. Dem Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn droht mit Blick auf das Sex-Leben seiner Fans der direkte Wiederabstieg. Knapp ein Drittel (31,8 Prozent) der Anhänger geben zu Protokoll, sehr selten oder gar keinen Sex zu haben.

Auch bei den erotischen Vorlieben spalten sich die Fanlager. Die Fans der TSG 1899 Hoffenheim führen die Tabelle an (33,3 Prozent), wenn es darum geht, im Bett „liebevoll und zärtlich“ zu sein. „Versaut und wild geht es hingegen vor allem bei den Fans von Bayer Leverkusen zur Sache (67,9 Prozent). In der Kategorie „routiniert und zielorientiert“ sind wiederum die Anhänger von RB Leipzig (18,5 Prozent) Spitze. Nur bei einem Thema ticken alle Fanherzen gleich: Für 96,8 Prozent aller Befragten gilt Fußball-Bettwäsche als absoluter Liebestöter. (ab)

Logo