500 Corona-Tote in Mainz und im Landkreis

Ein weiterer Todesfall in der Stadt Mainz

500 Corona-Tote in Mainz und im Landkreis

Die Zahl der Corona-Toten in der Stadt Mainz und im Landkreis Mainz-Bingen hat eine traurige Marke erreicht: Seit Beginn der Pandemie sind 500 Personen an und mit dem Coronavirus gestorben. Das geht aus den Zahlen des Gesundheitsamts hervor.

In Mainz meldete das Gesundheitsamt am Montag einen weiteren Todesfall, in Mainz-Bingen kam seit dem 21. Januar kein weiterer Corona-Toter mehr hinzu.

Seit Beginn der Pandemie gab es in Mainz 27.603 nachgewiesene Infektionen und 241 Todesfälle, in Mainz-Bingen 21.614 Infektionen und 259 Todesfälle. Die mit Abstand meisten Corona-Toten gab es im Zeitraum November 2020 bis Ende Januar 2021: In Mainz starben in dieser Zeit 132 Personen mit oder an Corona, im Landkreis waren es im selben Zeitraum 142 Personen.

Weitere Informationen zum Thema Corona findet ihr hier.

Logo