Motorrad kracht auf B9 in Kleintransporter

Motorradfahrer schwer verletzt

Motorrad kracht auf B9 in Kleintransporter

Bei einem schweren Unfall ist am Freitagmorgen ein 25-jähriger Motorradfahrer auf der B9 zwischen Nackenheim und Nierstein schwer verletzt worden. Das meldet die Mainzer Polizei.

Demnach war gegen 10:15 Uhr ein Kleintransporter-Pritschenwagen auf der B9 von Nierstein in Richtung Mainz unterwegs. In Höhe eines Parkplatzes wollte der 48-jährige Fahrer nach links auf einen freien Schotterplatz fahren, um dort zu wenden. Das übersah anscheinend der nachfolgende Motorradfahrer, der den Transporter gerade überholen wollte. Er fuhr ungebremst in den Pritschenwagen, stürzte und blieb links neben der Fahrbahn liegen.

Der Motorradfahrer aus Mainz wurde mit Knochenbrüchen in eine Klinik gebracht. Der andere Fahrer aus Nierstein wurde nicht verletzt. Bei dem Unfall wurde das Motorrad stark beschädigt und musste anschließend abgeschleppt werden. Die B9 war deshalb für eine Stunde vollgesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Logo