Fahrkartenkontrolle in Bretzenheim eskaliert

Schwarzfahrer flüchten

Fahrkartenkontrolle in Bretzenheim eskaliert

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Schwarzfahrern und vier Kontrolleuren am Freitag an der Haltestelle „Jakob-Heinz-Straße“ in Bretzenheim ist ein Schwarzfahrer leicht verletzt worden. Das berichtet die Polizei.

Gegen 11:30 Uhr kam es zu der Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (22 und 26 Jahre) und vier Kontrolleuren der Mainzer Mobilität (31, 41, 48 und 53 Jahre). Die Männer seien zuvor kontrolliert worden und hätten dabei keinen gültigen Fahrschein vorzeigen können.

Es kam zu einer Rangelei zwischen dem 26-Jährigen und den Kontrolleuren. Dabei wurde der Schwarzfahrer leicht verletzt. Die beiden Männer flüchteten und konnten aber von der Polizei gestellt werden. Die Männer erhielten Strafanzeigen.

Logo