Schüsse auf Vögel – Arbeiter verletzt

Polizei Oppenheim sucht Zeugen

Schüsse auf Vögel – Arbeiter verletzt

Aus einem Fahrzeug heraus ist am Donnerstagnachmittag bei Oppenheim auf Vögel geschossen worden. Dabei wurde ein Arbeiter, der sich in der Nähe befand, leicht verletzt.

An der K38 zwischen Schwabsburg und Dexheim wurde gegen 16:30 Uhr aus dem Fahrzeug heraus mit einer Schrotflinte geschossen. Das Ziel waren offensichtlich Vögel. Allerdings wurde ein Arbeiter in den unmittelbar angrenzenden Weinbergen durch die Schrotladung verletzt.

Die Verletzungen stellten sich glücklicherweise als nicht allzu schwer heraus: Es waren massive Prellmarken am Rücken.

Die Polizei Oppenheim sucht Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, insbesondere ob ein Fahrzeug auf der Straße anhielt und Personen es verließen?

Hinweise nimmt die Polizei Oppenheim unter der Tel.-Nr.: 06133-9330 entgegen.

Logo