Unbekannte beschädigen Stolperstein

Polizei sucht nach Zeugen

Unbekannte beschädigen Stolperstein

Ein Stolperstein in der Ebersheimer Schulrat-Spang-Straße ist am Freitagnachmittag offenbar mutwillig beschädigt worden. Das berichtet die Polizei Mainz.

Das Erinnerungssymbol für einen jüdischen Mainzer wurde erst am Freitagnachmittag zwischen 15 und 16 Uhr verlegt. Kurz nach der Gedenkveranstaltung stellten Zeugen gegen 17 Uhr fest, dass der Kopf einer Rose abgerissen und in den Rinnstein geworfen wurde. Die Rose war zuvor in Gedenken dort abgelegt worden.

Außerdem wurde der Stolperstein laut Polizeiangaben mit einer braunen, unbekannten Flüssigkeit überzogen. Täterhinweise liegen derzeit noch nicht vor.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 06131 / 65-4310 zu melden. (df)

Logo